DatenschutzApp

  1. Home
  2. DatenschutzApp

DatenschutzApp

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Center und unserer Website. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten Sie im Folgenden darüber informieren, in welchem Rahmen und zu welchen Zwecken wir Ihre Daten erheben und verarbeiten, so dass Sie sich beim Besuch unseres Centers sowie unserer Internetseite sicher und wohl fühlen.

I.    VERANTWORTLICHE STELLE

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Center sowie auf unserer Website ist:

ECE Marketplaces GmbH & Co. KG
Heegbarg 30
22391 Hamburg
Germany
E-Mail: datenschutz@brandenburger-einkaufszentrum-wust.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

An den Datenschutzbeauftragten der ECE Gruppe
Heegbarg 30
22391 Hamburg

Oder per Mail an datenschutz@brandenburger-einkaufszentrum-wust.de

II.    GRUNDSÄTZLICHES ZUR ERHEBUNG UND VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

1. DATENVERARBEITUNG IN UNSEREM CENTER

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, d.h. Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Einzelperson beziehen, wie z. B. Ihr Name und Ihre Adresse, in unserem Center im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

a)    Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung im Center

(1)       Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

(2)       Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

Teilweise erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auch zur Erfüllung eines mit Ihnen auf Ihre Anfrage hin geschlossenen Vertrages oder zur Erfüllung einer vorvertraglichen Maßnahme, wie z. B. im Rahmen einer Ihnen gegenüber bestehenden Dienstleistungspflicht.  Die weiteren Einzelheiten zu den diesbezüglichen Datenverarbeitungszwecken können Sie den jeweils maßgeblichen Vertragsunterlagen und Teilnahmebedingungen entnehmen.

(3)       Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder berechtigter Interessen Dritter. Dies sind:

  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie eingewilligt haben,
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs,
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten,
  • Videoüberwachungen zur Wahrung des Hausrechts, zur Sammlung von Beweismitteln oder zum Nachweis,
  • Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit,
  • Maßnahmen zur Sicherstellung des Hausrechts
b)    Zwecke der Datenverarbeitung im Center

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten in unserem Center im Rahmen von Aktionen, Dienstleistungen und Prozessen erheben, geschieht dies zu den nachfolgend dargestellten Zwecken: 

  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • die Anmeldung von Newslettern oder für Veranstaltungen
  • Buchungsvorgänge
  • Registrierung für Kundenbereiche
  • Bezahlvorgänge
  • Reservierung von Produkten
  • die Teilnahme an Center Aktionen (Anmeldung für z. B. Fahrradausflüge, Wettbewerbe oder Center Events)
  • Kinderbetreuung
  • Verleih von Center Eigentum
  • Erstellung von Fotos oder Videos
  • Videoüberwachung
  • Bewerbungen
  • Center Zeitungen
  • Kundenberatungs- und Entertainmentzwecke
  • Ausgabe von Gutscheinen
  • Aufnahme von Beschwerden, Schadensfällen oder Fundsachen
  • Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Center- Service Produkte
  • Personalisierte Werbung
c)    Datenkategorien der Datenverarbeitung im Center

Wir verarbeiten, je nach Vertrag, Einwilligung und Aktion nachfolgende Kategorien von Daten:

Bild- und Videodaten, Kontaktdaten, Vor- und Nachname, Adressdaten, Mail Adresse (zum Versand von Newslettern), Geburtsdatum (zum Altersnachweis), Bankdaten (z. B. online bezahlen), Rechnungsdaten, Reservierungsdaten, Bewerbungsdaten und Parkdaten.

2. DATENVERARBEITUNG AUF UNSERER WEBSITE

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt und die für die Darstellung unserer Website und die Gewährleistung von Stabilität und Sicherheit technisch notwendig sind.

Sofern Sie entsprechend eingewilligt haben oder wir gesetzlich dazu befugt sind, erheben wir von Ihnen als Nutzer der Webseite personenbezogene Daten, um Ihnen einerseits Inhalte auf der Webseite zur Verfügung zu stellen und andererseits weitere Dienstleistungen anzubieten, wie etwa die Kontaktaufnahme über ein Kontaktformular, Bestellung unseres Newsletters, Anmeldung zu unserem Treueprogramm, etc. 

a)   Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung auf unserer Website
(1)       Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

(2)       Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) 

Teilweise erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auch zur Erfüllung eines mit Ihnen auf Ihre Anfrage hin geschlossenen Vertrages oder zur Erfüllung einer vorvertraglichen Maßnahme, wie z. B. im Rahmen einer Ihnen gegenüber bestehenden Dienstleistungspflicht. Die weiteren Einzelheiten zu den diesbezüglichen Datenverarbeitungszwecken können Sie den jeweils maßgeblichen Vertragsunterlagen und Teilnahmebedingungen entnehmen.

(3)       Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) 

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder berechtigter Interessen Dritter. Dies sind z. B.:

  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben,
  • Verwendung von Cookies (im Einzelnen dazu nähere Ausführungen unten)
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • Gewährleistung von Stabilität und Sicherheit
b)    Zwecke der Datenverarbeitung auf unserer Website

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Website verarbeiten, geschieht dies zu den nachfolgend dargestellten Zwecken: 

  • Technische Bereitstellung der Website und Überwachung der Funktionsfähigkeit 
  • Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder den Video-Berater
  • Versendung von Newslettern 
  • Statistische Analyse der Nutzung der Website
  • Erstellung von Profilen
  • Veröffentlichung von Inhalten, die Sie bei Besuch unserer Website eingeben
  • Veröffentlichung von Fotos auf der Grundlage Ihrer Einwilligung
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Durchführung von Produkt- und Gutscheinbestellungen sowie -Reservierungen in unserem Onlineshop „Digital Mall“
  • Anlegung eines Kundenkontos
  • Bestellung von Parkkarten  
  • Erfassung Ihrer Gerätedaten (durch Verwendung von Cookies)
  • nutzergenerierte Inhalte in sozialen Medien
  • App-Kommunikation       

c)   Datenverarbeitungen auf unserer Website

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Website auf unterschiedliche Arten:

(1)       Hosting und Logfiles                                           

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. 

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Die IP Adresse wird aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) 14 Tage gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen (z.B. weitere Logfile Informationen).
Jedes Mal, wenn Sie unsere Internetseite aufrufen, werden von Ihrem Browser automatisch bestimmte Informationen an den Server der Internetseite gesendet, um die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und dem Server zu ermöglichen. Diese Informationen werden in einem so genannten Logfile gespeichert. Dies sind bspw. Informationen über

  • den Typ und die Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
  • die Internetseite, von der aus Sie zur aktuellen Seite gekommen sind,
  • den Hostnamen (IP-Adresse) Ihres Rechners sowie
  • die Uhrzeit, zu der der Aufruf erfolgt ist.

Im Übrigen nutzen wir die durch Ihren Browser an unsere Server übermittelten Informationen in anonymisierter Form – also ohne dass Rückschlüsse auf Sie möglich wären – zur Analyse und Verbesserung unserer Dienste. Auf diese Weise können wir bspw. mögliche Fehler entdecken oder ermitteln, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten unsere Webseiten besonders stark genutzt werden.

(2)       Newsletter und Kontaktaufnahme 

Der Newsletter enthält Neuigkeiten, Angebote und weitere Informationen zu den jeweils gewählten ECE Shopping Centern und den ECE Produkten/ Dienstleistungen. Mit der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie entsprechend Ihrer jeweils abgegebenen Zustimmung personalisierte Informationen rund um die Produkte, Dienstleistungen oder Vorschläge zur Teilnahme an Aktionen, wie zum Beispiel Gewinnspielen.

Mit Ihrer Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie einen auf Sie zugeschnittenen Newsletter (sofern der Newsletter „personalisiert“, „individualisiert“ oder „persönlich zugeschnitten“ wird). Wir werten dafür Ihr Kauf- und/oder Klickverhalten auf unseren Webseiten bzw. innerhalb des Newsletters aus, um die für Sie relevanten Informationen zusammenzustellen.

Empfänger:
Die Daten werden an unsere Kundenmanagement Plattform weitergeleitet, auf die zur Unterstützung und Durchführung des Newsletters auch Dienstleister Zugriff haben könnten. Der Plattform-Dienstleister erhält möglicherweise Zugriff auf personenbezogene Daten aus einem Drittland (Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes). Mit diesen Dienstleistern wurden als geeignete Garantien sog. Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DSGVO abgeschlossen. Weitere Informationen dazu befinden sich hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu_de 

Löschung / Widerruf:
Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie dem Erhalt des Newsletters jederzeit widersprechen und diesen entsprechend abbestellen. Klicken Sie dazu auf den in jedem Newsletter enthaltenen Link, Sie werden dann durch den Abmeldeprozess geführt, oder senden Sie uns Ihren Widerruf per E-Mail zu.

Sofern Ihr Profil nicht im Rahmen des sog. Double-Opt-in Verfahrens verifiziert wurde, wird Ihr Profil gelöscht.

Rechtsgrundlage:
Art. 6 (1) a DSGVO (Einwilligung)

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns, z.B. über eines unserer Kontaktformulare oder per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Telefonnummer, etc.) von uns verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und ggf. mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn sie für den vorgenannten Zweck nicht mehr erforderlich sind, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Wenn Sie uns personenbezogene Daten einer anderen Person mitteilen, müssen Sie hierfür zuvor die erforderlichen datenschutzrechtlichen Maßnahmen ergreifen, z.B. eine erforderliche vorherige Einwilligung dieser Person einholen und sie darüber informieren, zu welchem Zweck Sie die Daten an uns übermitteln.

(3)       Verwendung von Cookies
(a) Allgemeines

Wenn Sie unsere Website besuchen, verwenden wir Technologien zur Datenerfassung, wie Cookies, Tags, und Pixel in Ihrem Browser, um spezifische Informationen über Ihre aktuelle Browsersitzung zu erfassen. Diese Technologien werden auf anderen Websites oft allgemein als "Cookies" bezeichnet. Cookies ermöglichen es unserer Website auch, Ihre Aktionen und Präferenzen (z. B. Anmeldedaten, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) für einen bestimmten Zeitraum zu speichern, damit Sie diese bei Ihrem nächsten Besuch oder beim Navigieren von einer Seite zur nächsten nicht ständig neu eingeben müssen. Wir setzen Cookies für verschiedene Zwecke ein. Für den Einsatz dieser Cookies gelten, je nach Zwecksetzung, unterschiedliche Anforderungen und Rechtsgrundlagen.

(b) Arten und Zwecke der Cookies

Es müssen die folgenden Arten von Cookies unterschieden werden:
 

(aa) "TECHNISCH ERFORDERLICHE" Cookies - Funktionalität der Website und Verwaltung:

Wir verwenden "technisch erforderliche" Cookies, um unsere Website zu betreiben. Dabei wird auch eine persönliche Identifikationsnummer für Sie, den Besucher unserer Website, zu Verwaltungs- und Identifikationszwecken gespeichert. Dadurch können wir Ihnen einen gleichbleibend positiven Service bieten. Wir speichern Daten wie z.B. die von Ihnen gespeicherten Sprachpräferenzen. Diese Cookies werden für die Dauer Ihrer Browser-Sitzung gesetzt. Ohne diese Cookies kann Ihnen nicht der volle Umfang unserer Website angezeigt werden.

Eine technische Erforderlichkeit ist z.B. im Hinblick auf die Sicherstellung der folgenden Funktionalitäten / Erreichung der folgenden Zwecke gegeben:

  • Nutzereingaben – Auch wenn Nutzereingaben, z.B. in Onlineformularen, die sich über mehrere Webseiten erstrecken, gespeichert werden, darf diese Speicherung als erforderlich betrachtet werden.
  • Login – Der Login-Status, z.B. in einer Community, wird von einem Nutzer erwartet und kann daher als unbedingt erforderlich betrachtet werden.
  • Sicherheit der Nutzer – Beim Einsatz von Cookies zu Sicherheitszwecken muss neben deren Notwendigkeit, auch deren Zweck betrachtet werden. Zulässig sind vor allem erforderliche Maßnahmen, die dem Schutz der Nutzer und ihrer Daten dienen (z.B. die Verhinderung von sogenannten Brute-Force-Angriffen).
  • Sprachauswahl – Auch die Speicherung der Sprachauswahl auf einer internationalen Webseite wird von Nutzern erwartet und gilt als erforderlich.
  • Cookie-Opt-In – Cookies, die eine Cookie-Einwilligung speichern sind ebenfalls unbedingt erforderlich, damit das “Cookie-Banner” nicht bei jedem Aufruf der Webseite neu erscheint.
  • Wiedergabe von Multimedia-Inhalten – Sofern die Cookies für die Wiedergabe essenziell sind, dürfen sie eingesetzt werden 
  • Lastenverteilung – Cookies, die der gleichmäßigen Lastenverteilung (Load Balancing) einer Website dienen, gelten als unbedingt erforderlich.

Die Nutzung von technischen Cookies auf unserer Webseite ist ohne Ihre Einwilligung möglich. Aus diesem Grund können technische Cookies auch nicht einzeln de- bzw. aktiviert werden. Allerdings haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Cookies generell in Ihrem Browser zu deaktivieren (siehe unten unter (cc)).

Rechtsgrundlage: 
Art. 6 (1) b DSGVO (vertragsähnliche Situation)

(bb) "FUNKTIONALE und Performance Cookies zur Verbesserung und Leistung der Website

Wir verwenden "funktionale Cookies", um die Leistung unserer Website laufend zu verbessern. Dazu gehören Daten, die wir zu folgenden Zwecken von Ihnen erheben:

Webanalyse - auf Basis Ihres Surfverhaltens analysieren wir Daten, um die Funktionalität und das Design unserer Website zu verbessern.

Werbewirksamkeit - anhand des Weges, über den Sie auf unsere Website gelangen, messen wir die Wirksamkeit unserer Werbung, indem wir die Klickrate unserer Werbung analysieren. Auf diese Weise optimieren wir die Effektivität von Anzeigen, die wir auf externen Websites schalten.

Fehlermanagement - wir messen Fehler auf unseren Websites, um Fehler oder andere Probleme unverzüglich zu beheben.

Design-Tests - mit A/B- oder multivariaten Tests stellen wir sicher, dass die Nutzer unserer Website während einer Sitzung und während der möglicherweise folgenden Sitzungen eine konsistente Ansicht der Website erleben.

Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseiten genutzt werden, um folglich deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer besonders interessieren. Im Einzelnen erfassen wir insbesondere die Anzahl der Zugriffe auf eine Seite, die Anzahl der aufgerufenen Unterseiten, die auf unserer Webseite verbrachte Zeit, die Reihenfolge der besuchten Seiten, welche Suchbegriffe Sie zu uns geführt haben, das Land, die Region und ggf. die Stadt aus der der Zugriff erfolgt, sowie den Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Ferner erfassen wir Bewegungen, „Klicks“ und das Scrollen mit der Computermaus, um zu verstehen, welche Bereiche unserer Webseite die Nutzer besonders interessieren. In der Folge können wir die Inhalte unserer Webseite gezielter auf die Bedürfnisse unserer Nutzer abstimmen und unser Angebot optimieren. 
Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse Ihres Rechners wird automatisch anonymisiert und ermöglicht uns keinen Rückschluss auf den einzelnen Nutzer.
 

"WERBE-Cookies”:

Bei den Funktionalen und Performance Cookies handelt es sich um sog. „unbedingt erforderliche“ Cookies iSd. ePrivacy Richtlinie 2002/58 EG, welche keine Einwilligung benötigen.
Sie können dennoch selbst entscheiden, ob Sie Ihre Zustimmung in die Verwendung dieser Cookies erteilen. Diese Zustimmung erteilen Sie dadurch, dass Sie auf der Website den in einem Banner, das auf diese Zustimmungstexte verlinkt, wiedergegebenen Button „Ok“ anklicken. Durch einen Klick auf den Button „OK“ erteilen Sie Ihre Zustimmung dafür, dass Daten auf Ihrem Endgerät abgespeichert werden (z.B. durch das Setzen von Cookies) oder Daten aus Ihrem Endgerät abgerufen werden. Die derart erhobenen Daten (Trackingdaten) werden einerseits zu solchen Zwecken weiterverarbeitet, an denen der Website-Betreiber ein berechtigtes Interesse innehat und Ihr Interesse an der Nichtvornahme der Weiterverarbeitung den berechtigten Interessen des Website-Betreibers nicht überwiegt. 
Sollten Sie Ihre Zustimmung erteilt haben, können Sie der Verwendung von Funktionalen und Performance Cookies jederzeit widersprechen, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen entsprechend anpassen. 

Rechtsgrundlage: 
Art. 6 (1) f DSGVO (berechtigtes Interesse)

(cc) Einwilligungspflichtige Cookies (Marketing-Cookies):

Wir verwenden "Marketing-Cookies" unserer Werbepartner, um sicherzustellen, dass Ihnen unsere Werbebotschaften zur richtigen Zeit am richtigen Ort angezeigt werden. Bei diesen Cookies handelt es sich um permanente Cookies, die allerdings eine zeitliche Begrenzung haben. Sie enthalten eine persönliche Kennung, mit der das Surfverhalten einzelnen Nutzern zugeordnet werden kann. Darüber hinaus verwenden wir diese Cookies, um sicherzustellen, dass dem einzelnen Nutzer nicht unbegrenzt Werbung angezeigt wird und um die Effektivität unserer Werbekampagnen zu messen. Die von diesen Cookies gespeicherten Kennungen werden von unseren Partnern bereitgestellt. Wir können nicht die gleichen Kennungen in unseren Systemen verwenden. Darüber hinaus verwenden wir diese Cookies, um Werbung anzuzeigen, die für Ihren Standort relevant ist, z. B. um Sie über Standorte in Ihrer Nähe zu informieren, an denen das Produkt, das Sie sich gerade ansehen, verfügbar ist.

„Marketing-Cookies“ werden nur gesetzt, sofern Sie hierzu vorher Ihre Einwilligung gegeben haben. Diese Einwilligung erklären Sie durch den Klick auf den entsprechenden Button „OK“ des Cookie-Banners auf der Website 
Sie können die erteilte Einwilligung aber auch jederzeit hier wieder widerrufen: 

Sie können zudem Cookies, die für Online-Werbung verwendet werden, auch über die in vielen Ländern im Rahmen von Selbstregulierungsprogrammen entwickelten Tools, wie z.B. die in den USA ansässige https://www.aboutads.info/choices/ oder die in der EU ansässige https://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ verwalten.

Rechtsgrundlage: 
Art. 6 (1) a DSGVO (Einwilligung)

Die Anbieter/ Dienstleister können im Rahmen dieser Weiterverarbeitung die Daten in die USA übermitteln. Der Europäische Gerichtshof hat in Bezug auf die USA festgestellt, dass es sich bei diesen um ein Land mit einem nicht ausreichenden Datenschutzniveau handelt. In diesem Zusammenhang besteht insbesondere die Gefahr, dass Ihre Daten durch amerikanische Institutionen / Behörden zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Ihrerseits ein ausreichender Rechtsbehelf hiergegen gegeben ist.

(c) Verwaltung und Löschung sämtlicher Cookies

Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er unsere Cookies generell nicht auf Ihrem Endgerät ablegt. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und für alle weiteren sperren können.
Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen unserer Webseite führen kann.

Gehen Sie dafür bitte wie folgt vor:

Im Internet Explorer:
1. Wählen Sie im Menü "Extras" den Punkt "Internet Optionen".
2. Klicken Sie auf den Reiter "Datenschutz".
3. Nun können Sie die Sicherheitseinstellungen für die Internetzone vornehmen. Hier stellen Sie ein, ob und welche Cookies angenommen oder abgelehnt werden sollen.
4. Mit "OK" bestätigen Sie Ihre Einstellung.

Im Firefox:
1. Wählen Sie im Menü "Extras" den Punkt Einstellungen.
2. Klicken Sie auf "Datenschutz".
3. Wählen Sie in dem Drop-Down Menü den Eintrag "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" aus.
4. Nun können Sie einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Sie diese Cookies behalten wollen und Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Sie immer bzw. niemals erlauben möchten Cookies zu benutzen.
5. Mit "OK" bestätigen Sie Ihre Einstellung.

Im Google Chrome:
1. Klicken Sie auf das Chrome-Menü in der Symbolleiste des Browsers.
2. Wählen Sie nun "Einstellungen" aus.
3. Klicken Sie auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
4. Klicken Sie unter "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen".
5. Unter "Cookies" können Sie die folgenden Einstellungen für Cookies vornehmen:
• Cookies löschen
• Cookies standardmäßig blockieren
• Cookies und Webseitendaten standardmäßig nach Beenden des Browsers löschen
• Ausnahmen für Cookies von bestimmten Webseiten oder Domains zulassen

Insofern Sie einzelne in Ihrem Browser gesetzte Cookies löschen möchten bzw. erfahren wollen, welche Dienstleister / Anbieter Cookies in Ihren Browser gesetzt haben, können Sie dies auch über einen „Präferenzmanager“ vornehmen / erfahren. Ein solcher ist z.B. unter www.youronlinechoices.com  abrufbar.

(d) Auf unserer Website eingesetzte Cookies/Pixel/Tags

(aa) Google Analytics

Soweit Sie dem Einsatz von Google Analytics zugestimmt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Umfang der Verarbeitung
Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort anonymisiert gespeichert.

Wir nutzen die Funktion ‘anonymizeIP’ (sog. IP-Masking): Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten erfasst:

  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr „Klickpfad“
  • Erreichung von „Website-Zielen“ (Conversions, z.B. Newsletter-Anmeldungen, Downloads, Käufe)
  • Ihr Nutzerverhalten (beispielsweise Klicks, Verweildauer, Absprungraten)
  • Ihr ungefährer Standort (Region)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form)
  • technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung)
  • Ihr Internetanbieter
  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind)
  • Zwecke der Verarbeitung

Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website und des Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen.

Dabei nutzen wir auch die technische Erweiterung „Google Signals“, die ein Cross Device Tracking – also ein endgerätübergreifendes Tracking- ermöglicht. Damit kann eine Zuordnung eines einzelnen Webseitenbesuchers mit verschiedenen Endgeräten hergestellt werden. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn der Besucher sich bei den Webseitenbesuchen in einen Google-Dienst eingeloggt hat und zugleich in seinen Google-Konto-Einstellungen die Option „personalisierte Werbung“ aktiviert hat. Auch dann werden uns aber keine personenbezogenen Daten oder Nutzerprofile zugänglich; sie bleiben für uns anonym.

Wenn Sie die Nutzung von „Google Signals“ nicht wünschen, können Sie in Ihren Google-Konto-Einstellungen die Option „personalisierte Werbung“ deaktivieren.

Empfänger der Daten ist
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.Eine Übermittlung von Daten in die USA kann nicht ausgeschlossen werden.
 

Speicherdauer
Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach maximal 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie
a. Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder
b. das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics HIER herunterladen und installieren.
 

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit
für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und unter https://policies.google.com/?hl=de.
Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Weitere Informationen dazu befinden sich hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu_de.
Weitere Empfänger: Wir geben die erhobenen Daten zur Verarbeitung an die jeweiligen internen Stellen weiter sowie an andere verbundene Unternehmen innerhalb der ECE Gruppe oder an externe Dienstleister, Auftragsverarbeiter (z.B. Plattform-, Hosting-, Support und Analysedienstleister) entsprechend der erforderlichen Zwecke (zur Durchführung Webanalyse) weiter. 

Rechtsgrundlage: 
Art. 6 (1) f DSGVO (berechtigtes Interesse) 
 

(bb) Firebase:
Unsere Website/App nutzt Google Firebase (Google LLC,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, “Google”). Dieser Dienst verarbeitet u.a. auch personenbezogene Daten. Meist handelt es sich hierbei um „Instance IDs“, die mit einem Zeitstempel versehen sind. Diese IDs werde einem bestimmten Nutzer zugeordnet und erlauben die Verknüpfung von unterschiedlichen Geschehnissen oder Abläufen. Eine Personalisierung erfolgt durch uns nicht. Wir verarbeiten diese zusammengefassten Daten zur Analyse und Optimierung des Nutzungsverhaltens, wie beispielsweise durch die Auswertung von Absturzberichten. Die erzeugte Information über die Benutzung der App wird mit anonymisierter IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Für Firebase Analytics nutzt Google auch die Werbe-ID des Endgerätes. In den Geräteeinstellungen Ihres Mobilgerätes können Sie die Nutzung der Werbe-ID beschränken.
Für Android: Einstellungen > Google > Anzeigen > Werbe-ID zurücksetzen
Für iOS: Einstellungen > Datenschutz > Werbung > Kein Ad-Tracking

Firebase Cloud Messaging dient dazu, Push-Nachrichten oder sogenannte In-App-Messages (Nachrichten die innerhalb der jeweiligen App angezeigt werden) übermitteln zu können. Dabei wird dem Endgerät eine pseudonymisierte Push-Reference zugeteilt, die den Push-Nachrichten bzw. In-App-Messages als Ziel dient. Diese Funktion kann in den Einstellungen des Endgeräts jederzeit deaktiviert und auch wieder aktiviert werden.

Die Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen: https://firebase.google.com/support/privacy/ 
Wir nutzen nach Möglichkeit Server mit einem Standort innerhalb der EU. Es ist aber nicht auszuschließen, dass Daten auch in die USA übertragen werden. 

Falls der Benutzer der Nutzung von Google Analytics for Firebase in der ECE Center App zustimmt, erklärt er sich mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer das Angebot entsprechend verbessert werden kann.
Die Einbindung erfolgt auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 S. 1 lit. a und Artikel 6 Absatz 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sie erfolgt, um unsere Webseite nutzerfreundlicher und interessanter zu gestalten. Darin ist ein berechtigtes Interesse im Sinne der vorgenannten Vorschrift zu sehen.

(cc) Google reCAPTCHA
Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ 

(dd) Google Tag Manager
Wir verwenden auf unserer Webseite "Google Tag Manager", einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google"). Google Tag Manager ermöglicht uns als Vermarkter Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten zu können. Das Tool Google Tag Manager, welches die Tags implementiert, ist eine cookielose Domain und erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Informationen des Drittanbieters: Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland
 

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:

Empfänger:
Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Mit diesem Dienstleister wurden als geeignete Garantien sog. Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DSGVO abgeschlossen. Weitere Informationen dazu befinden sich hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu_de

Rechtsgrundlage:
Art. 6 (1) f DSGVO (berechtigtes Interesse)
 

(ee) Google Ads Conversion
Wir nutzen das Angebot von Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.
Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.
Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.
Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
 

(ff) Google Ads Remarketing

Wir verwenden die Remarketing-Funktion innerhalb des Google Ads-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten innerhalb des Google Werbenetzwerks (in der Google Suche oder auf YouTube, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Webseiten) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Webseite analysiert, z.B. für welche Angebote sich der Nutzer interessiert hat, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Webseite auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google Cookies auf den Endgeräten der Nutzer, die bestimmte Google-Dienste oder Webseiten im Google Displaynetzwerk besuchen. Über diese Cookies werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Die Cookies dienen zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Endgerät und nicht zur Identifikation einer Person.

Verwendete Cookies: Mehr Informationen finden Sie im Bereich „Cookies“.
Empfänger:
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter https://www.networkadvertising.org  besuchen.
Übermittlungen in Drittstaaten sind möglich. Als geeignete Garantien wurden sog. Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DSGVO abgeschlossen. Weitere Informationen dazu befinden sich hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu_de

Löschung/Widerruf:
Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: 
a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; 
b) durch Installation des von Google bereitgestellten Plug-Ins unter nachfolgendem Link: https://www.google.com/settings/ads/plugin
c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link https://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; 
d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link https://www.google.com/settings/ads/plugin,
e) mittels entsprechender Cookie Einstellung. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.
Lebensdauer der Cookies: bis zu 180 Tage (dies gilt nur für Cookies, die über diese Webseite gesetzt wurden).

Rechtsgrundlage: 
Art. 6 (1) a DSGVO (Einwilligung)

(gg) Facebook Custom Audiences (für Webseiten) / Conversion – Facebook Pixel
Diese Website verwendet den sogenannten „Facebook Pixel“ und die Conversions API des sozialen Netzwerks „Facebook“ der Facebook Inc. („Facebook“) zu nachfolgenden Zwecken:

A. Facebook (Website) Custom Audiences 
Wir verwenden den Facebook Pixel und die Conversions API zu Remarketing-Zwecken, um Sie innerhalb von 180 Tagen wieder ansprechen zu können. Dadurch können Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes „Facebook“ oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website bzw. Angebote für Sie interessanter zu gestalten.

B. Facebook Conversion
Zudem möchten wir mit Hilfe des Facebook Pixels und der Conversions API sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook Pixels und der Conversions API können wir die Wirksamkeit der Facebook-Ads für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach Klick auf eine Facebook-Ad auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Aufgrund des eingesetzten Marketing-Tools (Facebook Pixel und Conversions API) baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf, sobald sie der Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies zugestimmt haben. Durch die Einbindung des Facebook-Pixels und die Nutzung der Conversions API erhält Facebook die Information, dass Sie unsere Webseite aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen.

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und der Conversions API und seiner Funktionsweise erhalten Sie auch im Hilfebereich von Facebook.
Verwendete Cookies: Mehr Informationen finden Sie im Bereich „Cookies“.

(hh) Criteo

Empfänger:
Gemeinsame Verantwortlichkeit:
Wir sind mit Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (Facebook) für die Erhebung und Übermittlung der Daten im Rahmen dieses Prozesses gemeinsam verantwortlich. Dies gilt für folgende Zwecke:
Die Erstellung von individualisierten bzw. passenden Anzeigen, sowie für deren Optimierung, 
Zustellung kommerzieller und transaktionsbezogener Nachrichten (z.B. per Messenger)
Folgende Verarbeitungen sind daher nicht von der gemeinsamen Verarbeitung umfasst: 
Die Verarbeitung, die nach der Erhebung und Übermittlung erfolgt, unterliegt der alleinigen Verantwortung von Facebook. 
Die Erstellung von Berichten und Analysen in aggregierter und anonymisierter Form erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung und damit in unserer Verantwortung.
Für die gemeinsame Verantwortung haben wir mit Facebook eine entsprechende Vereinbarung abgeschlossen, die hier abrufbar ist: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Darin werden die jeweiligen Verantwortlichkeiten für die Erfüllung der Verpflichtung gemäß der DSGVO hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung festgelegt.
Die Kontaktdaten des Verantwortlichen, sowie des Datenschutzbeauftragten von Facebook sind hier abrufbar: https://www.facebook.com/about/privacy
Wir haben mit Facebook vereinbart, dass für die Wahrnehmung der Betroffenenrechte Facebook als Anlaufstelle herangezogen werden kann. Davon unbenommen wird die Zuständigkeit der Betroffenenrechte nicht eingeschränkt.
Weitere Informationen wie Facebook personenbezogene Daten verarbeitet, einschließlich deren Rechtsgrundlage und weitere Informationen zu den Betroffenenrechten befinden sich hier: https://www.facebook.com/about/privacy . Wir übermitteln die Daten im Rahmen der gemeinsamen Verantwortung auf Basis des berechtigten Interesses gem. Art. 6 (1) f DSGVO.
Informationen zu den Datensicherheitsbedingungen befinden sich hier. https://www.facebook.com/legal/terms/data_security_terms und zu den Verarbeitungen auf Basis von Standardvertragsklauseln befinden sich hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum.
 

Weiterer Empfänger: 
Wir geben zudem die erhobenen Daten zur Verarbeitung an die jeweiligen internen Stellen weiter sowie an andere verbundene Unternehmen innerhalb der ECE Gruppe oder an externe Dienstleister, Auftragsverarbeiter (z.B. Plattform-, Hosting-, Support und Analysedienstleister) entsprechend der erforderlichen Zwecke (zur Durchführung der Anzeigenausspielung und Analyse) weiter.

Löschung/ Widerspruch:
Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ finden Sie unter den Cookie Einstellungen. Für eingeloggte Nutzer ist die Deaktivierung unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads# möglich.
Lebensdauer der Cookies: bis zu 180 Tage nach der letzten Interaktion (dies gilt nur für Cookies, die über diese Webseite gesetzt wurden).
Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) a DSGVO

(4)       Datenverarbeitung im Rahmen der Anmeldung über das LOGIN-Angebot

Im Rahmen Ihrer Registrierung über das LOGIN-Angebot erheben wir folgende Daten: Name und E-Mail-Adresse. Darüber hinaus nutzen, erheben und verarbeiten wir in diesem Zusammenhang zusätzliche Informationen bezüglich Ihres Einkaufsprofils; 

  • die Häufigkeit und Dauer der Besuche unserer Webseiten; 
  • Informationen bezüglich Ihres Kauf- und Besuchsverhaltens (insbes. Tracking) sowie Produkte (Angebote, Events, News etc.), die sie als interessant gekennzeichnet haben;
  • personenbezogene Daten, die in den Inhalten enthalten sind, die Sie hochladen, beitragen oder anderweitig über unsere Dienste verfügbar machen, z. B. Ihre Interessen, Präferenzen und Ihre Merkliste.
  • Ihr Geburtsdatum zur Zusendung einer Geburtstagsprämie.
(5)      Bestellung von Produkten und Gutscheinen

Über unseren Webshop “Digital Mall” können Sie auch Gutscheine für unsere Center und Produkte aus unseren Centern erwerben. Sofern Sie dieses Angebot wahrnehmen, erheben wir von Ihnen folgende Daten: Anrede, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, Adresszusatz, PLZ und Ort, Land, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Abweichende Lieferadresse, Bankdaten.

(6)       Bestellung von Parkkarten

Darüber hinaus können Sie über unsere Website auch Parkkarten für die Parkhäuser unseres Centers erwerben. Sofern Sie von diesem Angebot Gebrauch machen, erheben wir folgende Daten von Ihnen: Name, Straße, Hausnummer, Adresszusatz, PLZ und Ort, Land, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, abweichende Lieferadresse, Bankdaten.

(7)       Durchführungen von Reservierungen

Im Rahmen der Nutzung unseres Webshops „Digital Mall" bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Waren in unseren Centern zu reservieren und diese dann dort abzuholen. Um die ordnungsgemäße Zuordnung der Reservierung sicherzustellen, werden die Reservierungsdaten (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Reservierungsgegenstand und –zeitpunkt) an den jeweiligen Shopbetreiber übermittelt. Die Daten werden nach Abschluss des Reservierungsvorgangs (Abholung der Ware bzw. Ablauf des Reservierungszeitraums) gelöscht.

(8)       Verwendung von Social Media Plugins

Auf unseren Websites kommen sogenannte Social Plugins („Plug-ins“) von sozialen Netzwerken zum Einsatz, insbesondere der „Share“ bzw. „Mit Freunden teilen“-Button des Anbieters „Facebook“, dessen Internetauftritt facebook.com von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Für die deutsche Website facebook.de ist die Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Ireland verantwortlich. Die Plug-ins sind in der Regel mit einem Facebook Logo gekennzeichnet. Neben Facebook verwenden wir Plug-ins von „Twitter“ (Anbieter: Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103) sowie „Pinterest” (Anbieter: Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103, USA).

Aus Gründen des Datenschutzes haben wir uns bewusst dagegen entschieden, direkte Plug-ins von sozialen Netzwerken auf unseren Websites einzusetzen. Stattdessen nutzen wir die sogenannte „Shariff“-Lösung. Mit Hilfe von Shariff können Sie selbst bestimmen, ob und wann Daten an die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke übermittelt werden. Wenn Sie unsere Websites aufrufen, werden daher grundsätzlich keine Daten automatisch an soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Pinterest übermittelt. Erst wenn Sie selbst aktiv auf den jeweiligen Button klicken, stellt Ihr Internetbrowser eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks her, das heißt mit Klick auf den jeweiligen Button (z.B. „Weitersagen“, „Share“ bzw. „Mit Freunden teilen“), willigen Sie ein, dass Ihr Internetbrowser eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks herstellt und Nutzungsdaten an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerkes übermittelt.

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:
a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; https://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: https://www.facebook.com/help/186325668085084, https://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie https://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo
b) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy
c) Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103, USA, https://about.pinterest.com/privacy/.

Übermittlungen in Drittstaaten sind möglich. Als geeignete Garantien wurden sog. Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DSGVO abgeschlossen. Weitere Informationen dazu befinden sich hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu_de 
 

(a)        Facebook-Plugin Auf unserer Website können Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) integriert sein. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ bzw. „Gefällt-mir“ auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: 

https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird durch aktive Betätigung des Plugin-Buttons durch Sie eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Die Bestätigung des Social Media Plugins erfolgt durch Ihre aktive Entscheidung. Dadurch gelangt das Center selbst nicht in den Besitz von personenbezogenen Daten.

Der Besuch auf unserer Website und der Besuch auf der Facebook Fan-Seite des Centers kann dadurch ggf. von Facebook nachverfolgt werden, wenn der Benutzer ein Benutzerkonto bei Facebook besitzt. Wir haben dabei keinen Einfluss auf die Informationsübermittlung an Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook Benutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Facebook aus. Weitere Information hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter

https://de-de.facebook.com/policy.php

Durch jeden Aufruf von Webseiten, die durch uns betrieben werden und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE
abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Website durch die betroffene Person besucht wird.

Wir nutzen Facebook Fanpages, für die wir gemeinsam mit Facebook Ireland Limited verantwortlich sind:

In gemeinsamer Verantwortlichkeit mit Facebook analysieren wir, wie Sie unsere Fanpage nutzen (Seiten-Insights). Die nach der DSGVO erforderlichen Informationen zu der Datenverarbeitung im Rahmen von Seiten-Insights erhalten Sie bei Facebook; derzeit namentlich in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation.

Facebook stellt Ihnen auch die relevanten Inhalte des zwischen Facebook und uns geschlossenen Vertrags über die Verarbeitung in gemeinsamer Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO zur Verfügung; derzeit unter dem folgenden Link: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Im Rahmen der Seiten-Insights erhalten wir selbst nur anonymisierte Statistiken – auf personenbezogene Daten, die durch Facebook verarbeitet werden, haben wir keinen Zugriff. Die Verarbeitung der anonymisierten Daten durch uns erfolgt auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran haben, ein besseres Verständnis der Interessen der Besucher unserer Fanpage zu erlangen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Wir bieten auf unseren Fanpages verschiedene Community-Funktionen an, mit denen Sie mit anderen Nutzern in Interaktion treten können, etwa indem Sie auf unserer Wall Beiträge posten, Kommentare hinterlassen oder Beiträge liken bzw. teilen können. Wir weisen darauf hin, dass diese Bereiche öffentlich zugänglich sind und sämtliche persönlichen Informationen, die Sie darin einstellen oder bei der Anmeldung bereitstellen, von anderen eingesehen werden können. Wir können nicht kontrollieren, wie andere Nutzer unserer Fanpage diese Informationen verwenden. Insbesondere können wir nicht verhindern, dass unerwünschte Nachrichten an Sie gesendet werden.

Sämtliche im Rahmen der Community-Funktionen eingegebenen Daten erheben wir, um Ihnen die Community-Funktionen bestimmungsgemäß zur Verfügung stellen zu können. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, Ihnen die entsprechenden Community-Funktionen bereitzustellen. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Nutzung eines Dienstes bzw. die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist (z. B. § 15 Abs. 1 TMG; Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), bzw. weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran haben, die Nutzung unseres Angebots so leicht und effizient wie möglich zu machen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

In Community-Bereichen eingestellte Inhalte können für unbegrenzte Zeit gespeichert werden. Sofern Sie zu irgendeiner Zeit wünschen, dass ein eingestellter Inhalt entfernt wird, senden Sie uns eine entsprechende E-Mail an datenschutz@brandenburger-einkaufszentrum-wust.de

(b)       Instagram-Plugin

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird durch aktives Anklicken dieses Plugin-Buttons durch Sie eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. 

Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram- Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Sie können das Laden der Instagram Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (https://noscript.net/). 

Nutzung von YouTube

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf https://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im nächsten Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Übermittlungen in Drittstaaten sind möglich. Als geeignete Garantien wurden sog. Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DSGVO abgeschlossen. Weitere Informationen dazu befinden sich hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu_de.

(d)       LinkedIn Insight Tag

Unsere Website verwendet das Conversion Tool „LinkedIn Insight Tag“ der LinkedIn Ireland Unlimited Company. Dieses Tool erstellt ein Cookie in Ihrem Webbrowser, welches die Erfassung u.a. folgender Daten ermöglicht: IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften und Seitenereignisse (z. B. Seitenabrufe). Diese Daten werden verschlüsselt, innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und die anonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit der ECE, sondern bietet anonymisierte Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung an. Ergänzend bietet LinkedIn über das Insight Tag die Möglichkeit eines Retargetings. Die ECE kann mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb seiner Website anzeigen, ohne dass Sie als Websitebesucher dabei identifiziert werden. Nähere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn können Sie den LinkedIn Datenschutzhinweisen entnehmen.
Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen steuern. Um das Insight-Tag auf unserer Website zu deaktivieren („Opt-out“) klicken Sie hier.

(e)       Hinweise bei der Nutzung von Apps

Apps werden regelmäßig auf den Seiten dritter Anbieter (wie iTunes, Google, Apple Store, Google Play Store etc.) zum Herunterladen bereitgestellt. Wenn nach den anwendbaren Nutzungsbedingungen eines solchen Anbieters die ECE Ihr Vertragspartner für den Erwerb der App wird, verarbeiten wir die Daten, die uns der Drittanbieter zur Verfügung stellt, in dem zur Vertragserfüllung erforderlichen Umfang, damit Sie die App auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können.

Unsere Apps verwenden folgende Berechtigungen zu den dahinter aufgelisteten Zwecken, mit denen sie Zugriff auf bestimmte Funktionen Ihres mobilen Endgerätes erhält:

  • Standort – Unsere Apps verwenden möglicherweise Standortdaten Ihres Endgeräts um Ihnen Nachrichten aus Ihrer Region anzuzeigen. Den Zugriff auf die Standortdaten können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Endgeräts deaktivieren.

3. GEMEINSAME GRUNDSÄTZE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN IN UNSEREM CENTER SOWIE AUF UNSERER WEBSITE

a) Empfänger der Daten

Es erhalten nur diejenigen internen Stellen bzw. Organisationseinheiten sowie andere der mit uns gesellschaftsrechtlich verbundenen Unternehmen Ihre Daten, sofern dies zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist oder wir die Daten im Rahmen der Bearbeitung und Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an externe Empfänger erfolgt im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung, sofern wir zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe von Daten verpflichtet sind, Sie uns eine Einwilligung zur Übermittlung an Dritte gegeben haben oder an externe Dienstleister, die in unserem Auftrag als Auftragsverarbeiter tätig sind oder für uns Funktionen übernehmen (z. B. IT-Dienstleister, Rechenzentren, Datenvernichter oder Kurierdienste, Marketing, Recruiting, Newsletter, Sicherheit, kreditwirtschaftliche Leistungen, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Parkdienstleistungen und Finanzdienstleister)

Sofern Sie ausdrücklich zugestimmt haben, geben wir auch Ihre Fotodaten an Drittunternehmen weiter. Dies sind z. B. Facebook, Instagram und andere ECE seitig genutzte social media networks, aber auch social media Agenturen und sonstige Dritte. Dies geschieht selbstverständlich nicht, wenn Sie keine ausdrückliche Einwilligung in die Weitergabe der Fotodaten erteilt haben.

b) Dauer der Speicherung

Aufgrund Ihrer Einwilligung zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert. Sofern Sie Ihre Einwilligung jedoch widerrufen bzw. der Datenverarbeitung widersprechen oder der Verarbeitungszweck weggefallen ist, werden die Abbildungen und anderen personenbezogenen Daten innerhalb eines angemessenen Zeitraums auf den ECE Computer Systemen gelöscht bzw. von den Webseiten und Social-Media-Seiten der von ECE gemanagten Einkaufszentren entfernt, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich.

Die ECE hat zudem keinen Einfluss auf die Veröffentlichung bei externen Onlinemedien. Bereits gedruckte Print-/Offline-Medien, die die Abbildungen bzw. die anderen personenbezogenen Daten enthalten, dürfen auch nach dem Widerruf für die obigen Zwecke weiterverwendet werden. Bei Veröffentlichung eines Gruppenfotos oder Videos führt der Widerruf eines einzelnen Kunden grundsätzlich nicht dazu, dass diese entfernt werden. Im Übrigen werden die Abbildungen bzw. die anderen personenbezogenen Daten vorbehaltlich gesetzlicher oder rechtlicher Aufbewahrungspflichten zeitnah nach Eingang des Widerrufs gelöscht. Sofern eine von der ECE veranlasste Weitergabe an Dritte erfolgt ist, werden die Empfänger entsprechend im gesetzlich erforderlichen Umfang informiert, es wird jedoch darauf hingewiesen, dass regelmäßig aufgrund der Besonderheit des Internets nicht alle Empfänger von einer Löschung benachrichtigt werden können.

c) Übermittlung Ihrer Daten in ein Drittland 

Wir übermitteln Ihre Daten an Stellen mit Sitz in Staaten außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) (sogenannte Drittländer), die für uns als Auftragsverarbeiter tätig sind (z. B. IT-Dienstleister oder Rechenzentren). Im Rahmen des Einsatzes von Google Analytics übertragen wir Ihre anonymisierte IP-Adresse in die USA. Daneben kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten an Anbieter von Social Media Plugins kommen; weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte deren Datenschutzerklärung.

Soweit für das betreffende Land kein Beschluss der EU-Kommission über ein dort vorliegendes angemessenes Datenschutzniveau vorliegen sollte, schließen wir Verträge nach den EU-Datenschutzvorgaben, die sicherstellen, dass Ihre Rechte und Freiheiten angemessen geschützt und garantiert werden. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne entsprechende Detailinformationen zur Verfügung.

Im Übrigen übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR oder an internationale Organisationen. 

d) Ihre Rechte als von der Datenerhebung betroffene Person

Wenn Sie Ihre Rechte gemäß diesem Abschnitt, entsprechend dem geltenden Recht, ausüben, werden wir die, Ihrem Wunsch gemäß umgesetzte Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Beschränkung der Verarbeitung allen Empfängern mitteilen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt wurden, sofern diese Mitteilung nicht unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden ist. 

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben und/oder sämtliche relevanten Informationen erhalten möchten, wenden Sie sich bitte über die unter Ziff. 10 genannten Kontaktdaten an uns. Wir werden spätestens innerhalb von 1 Monat nach Erhalt Ihrer Anfrage antworten. Nach geltendem Recht und den nachfolgenden Angaben haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, deren Korrektur, Löschung oder Portabilität (z. B. Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten auf einen anderen Dienstleister) Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie die Beschränkung der Verarbeitung zu verlangen. 

(1)       Auskunftsrecht

Sie sind jederzeit berechtigt unentgeltlich Auskunft über u.a. Ihre durch uns verarbeiteten Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien von Empfängern, die geplante Speicherdauer oder im Fall des Drittland-Transfer die geeigneten Garantien zu verlangen. Außerdem haben Sie einen Anspruch darauf, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten.

(2)       Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten

Nach geltendem Recht steht es Ihnen zu, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, die Sie mit uns geteilt haben. Über Ihre Einstellungen in den Diensten können Sie Ihre Kontoinformationen aktualisieren, Ihre Profileinstellungen ändern, Nachrichten von uns bestellen/abbestellen sowie Ihre Präferenzen bezüglich des Teilens der Dienste einstellen, u.a. standortbasierte Funktionen. 

Wenn Sie sich schriftlich oder per E-Mail für unsere Dienste angemeldet haben, wenden Sie sich bitte schriftlich oder per E-Mail über die in Ziff. 10 genannten Kontaktdaten an uns, um Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren. 

(3)       Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können uns jederzeit auffordern, schriftlich oder per E-Mail über die in Ziff. 10 genannten Kontaktdaten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Wenn Sie uns hierzu auffordern, werden wir sämtliche vorgehaltenen personenbezogenen Daten zu Ihrer Person unverzüglich löschen, sofern der Verarbeitungszweck weggefallen ist und keine gesetzlichen oder rechtlichen Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen. In diesem Fall werden wir die Daten sperren.

(4)       Einschränkung der Verarbeitung

Wenn Sie uns auffordern, schriftlich oder per E-Mail über die in Ziff. 10 genannten Kontaktdaten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, z. B., wenn Sie die Korrektheit, Rechtmäßigkeit oder Notwendigkeit unsererseits zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Frage stellen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf das notwendige Mindestmaß (Speicherung) reduzieren und sie bei Bedarf nur zur Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung rechtlicher Ansprüche oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher oder rechtlicher Personen sowie aus anderen rechtlichen Gründen einsetzen. Wird die Einschränkung aufgehoben und wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten erneut, werden Sie unverzüglich hierüber in Kenntnis gesetzt. 

(5)       Portabilität Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrags bereitgestellt haben und die automatisiert verarbeitet werden, zu erhalten. Wenn Sie uns hierzu auffordern schriftlich oder per E-Mail über die in Ziff. 10 genannten Kontaktdaten, werden wir Ihnen unverzüglich nach Erhalt Ihrer Anfrage Ihre personenbezogenen Daten in einem gebräuchlichen, maschinell lesbaren Format zur Verfügung stellen. Auf Wunsch werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Externe (Datencontroller) übermitteln, die Sie in Ihrer Anfrage benennen, sofern diese Anfrage die Rechte oder Freiheit Dritter nicht verletzt und technisch durchführbar ist. 

(6)       Widerruf Ihrer Einwilligung / Widerrufsrechte 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Bitte nehmen Sie per E-Mail oder Brief Kontakt zu uns auf (Kontaktdaten siehe Ziff. 10). Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke verarbeiten, für die Sie die Einwilligung erteilt haben und entsprechend sperren. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf.  

(7)       Widerspruchsrechte

Sie haben zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten durch uns, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse) oder Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt (Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen), Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten in diesem Fall die Sie betreffenden Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden Daten verarbeitet um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden diese Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Etwaige Widerrufe richten Sie bitte an die unter Ziff. 10 angegebene Adresse.

(8)       Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde über unsere Datenverarbeitung bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

 (9)      Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

(10)     Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder Ihre oben dargelegten Rechte wahrnehmen möchten, nehmen Sie bitte über die nachfolgenden Daten Kontakt zu uns auf:

ECE Marketplaces GmbH & Co. KG
Heegbarg 30
22391 Hamburg
datenschutz@brandenburger-einkaufszentrum-wust.de

Hamburg, 14.10.2021